Qualitat

Qualitätspolitikerklärung

 

Die Qualitätspolitik von BARA A. CIPRIAN - ANWALTSPRAXIS gilt für die bekanntgemachte Zweckbestimmung hiervon und zwar   

Rechtsanwalts-, Rechtsberatungs-, -Rechtsvertretungsdienste
Eintragungsdienste innerhalb von AEGRM –
Elektronischen Archivs der Mobiliarsicherheiten

BARA A. CIPRIAN - ANWALTSPRAXIS hat ein Qualitätsmanagementsystem entsprechend der Norm - SR EN ISO 9001:2008 umgesetzt und entwickelt

Durch vorliegende schriftlich abgefasste und unterzeichnete Erklärung definiert und vermerkt der gesetzliche Vertreter die Qualitätspolitik und die im Bereich des Qualitätsmanagements angewandte Strategie:   

  • die Anordnung und Zusicherung der Erbringung von Dienstleistungen, die den, in der Unternehmensanforderung,  der QMS-Dokumentation, sowie den Klauseln innerhalb mit Kunden abgeschlossener Verträge festgelegter, Vorgaben und den Qualitätsstufen entsprechen;
  • die Vertrauensbildung, sowohl auf Mitarbeiter-, als auch auf -Kundenebene hinsichtlich der Durchführung von Tätigkeiten und Einleitung von Maßnahmen zur Einhaltung der angekündigten Qualitätsmanagementziele;
  • der Beitrag der Geschäftsleitung zur Einhaltung der jetzig geltenden Gesetzgebung im engen Zusammenhang mit den QMS-Vorgaben und deren Unterstützung durch erforderliche Sachvermögens- und -Personalbestände;
  • die Teilnahme an der ständigen Verbesserung des QMS und dessen erzielten Leistungen 

Der teilhabende Rechtsanwalt verpflichtet sich zur Festlegung der zweckmäßigen Vorschriften und der Schaffung gebotener Voraussetzungen zur Erfüllung der Aufgaben des Qualitätsmanagementsystems und zur Durchführung dazugehöriger Tätigkeiten und entsprechend extern bedingter Gründe, um dadurch:

-       bei den Kunden Vertrauen hinsichtlich der Fachzuständigkeit der Mitarbeiter aufzubauen;
-       auf den Kundenbedarf hinsichtlich des Erhalts der Zusicherung qualitativ hochwertig erbrachter Dienstleistungen;
-       seinen eigenen Unternehmensruf zu steigern und zu verbessern;
-       die Zweckmäßigkeit der Anwerbung neuer Partner aus verschiedenen Fachgebieten zu steigern.

Dem gesamten, an der Durchführung von Tätigkeiten seines Aufgabenbereichs mitwirkenden,  Personalbestand der Kanzlei, als auch unter der Aufsicht der Kanzlei agierenden Mitarbeitern obliegt die Verpflichtung und die Haftung zur genauen Einhaltung der innerhalb bestehender Erklärung, sowie in sämtlichen weiteren Qualitätsmanagementunterlagen, schriftlich verzeichneter Vorgaben.

 

Datum BARA  A. CIPRIAN - ANWALTSPRAXIS
28.08.2012 Rechtsanwalt Ciprian Bara